Ellerau online

Ehrenbürger

Karl Lehmann

Foto Karl Lehmann

Karl Lehmann

Ehrenbürger der Gemeinde Ellerau

* 11.05.1891 - † 15.03.1976

Die Gemeindevertretung Ellerau beschloss am 23. Juni 1970 den Herren Karl Lehmann und Hermann Wähling, die sich um die Gemeinde Ellerau besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht zu verleihen.

Karl Lehmann war bereits vor 1933 und später dann von 1946 bis 1966 Mitglied der Gemeindevertretung Ellerau und in dieser Zeit insgesamt 12 Jahre lang stellvertretender Bürgermeister.

Für einige Monate übernahm Herr Lehmann im Jahr 1951 das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Ellerau, da der eigentliche Bürgermeister, Herr Erich Daubhäuser, Ellerau aus beruflichen Gründen verlassen musste.

In einer kleinen Feier im „Erlenkrug“ mit einem anschließenden festlichen Essen wurde „dem alten verdienten Kämpen Karl Lehmann“ wie Bürgermeister Karl Mohr ihn nannte, am 17. August 1970 der Ehrenbürgerbrief mit folgendem Wortlaut überreicht:

 

Inhalt der Urkunde:

In Anerkennung der in jahrzehntelanger Arbeit
für die Gemeinde Ellerau
zum Wohle der Allgemeinheit geleisteten Dieste wird
Karl Lehmann
das Ehrenbürgerrecht
verliehen.